Meldungen und Artikel 2006

- Vermittlung für schwerbehinderte Akademiker erhalten
14.12.2006 - Das Aktionsbündnis Deutscher Behindertenverbände stattete am 14.12.2006 der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg einen Protestbesuch gegen die Streichungspläne der Vermittlung schwerbehinderter AkademikerInnen bei der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung ab. Diese Stelle müsse langfristig sicher gestellt und gestärkt werden.
- UN-Konvention für behinderte Menschen setzt neue Maßstäbe
14.12.2006 - Für den Deutschen Behindertenrat setzt die am 13. Dezember 2006 erfolgte Verabschiedung der "UN-Konvention zur Förderung und zum Schutz der Rechte und Würde von Menschen mit Behinderungen" durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen neue Maßstäbe für die deutsche und internationale Behindertenpolitik.
- Protestbesuch bei der Bundesagentur für Arbeit
9.12.2006 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR )ruft zu einem Protestbesuch für den Erhalt der Vermittlung für schwerbehinderte AkademikerInnen bei der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Straße 104, in Nürnberg am 14.12.2006 um 11.00 Uhr auf.
- Aufruf zum Protestbesuch bei der Bundesagentur für Arbeit
09.12.2006 - Der Deutsche Behindertenrat ruft zu einem Protestbesuch für den Erhalt der Vermittlung für schwerbehinderte AkademikerInnen bei der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Straße 104, in Nürnberg am 14.12.2006 um 11.00 Uhr auf.
- Deutscher Behindertenrat verabschiedet Berliner Erklärung
2.12.2006 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR) hat am 2. Dezember die Berliner Erklärung "Für ein soziales und barrierefreies Europa" verabschiedet. Die sieben Forderungen für eine europäische Behindertenpolitik richten sich an die Europäische Kommission, die das Jahr 2007 zum "Europäischen Jahr der Chancengleichheit für alle" ausgerufen hat.
- Gespräch mit dem Bundesminister für Arbeit und Soziales, Franz Müntefering
7.4.2006 - Bundesminister für Arbeit und Soziales, Franz Müntefering, empfing Vertreterinnen und Vertreter des DBR zu einem sozialpolitischen Gespräch. Auch die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Karin Evers-Meyer, nahm an diesem Gespräch teil.
- Gespräch mit der Patientenbeauftragten der Bundesregierung Helga Kühn-Mengel
30.3.2006 - Eine verbesserte und bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung behinderter Menschen war Hauptthema bei dem Gespräch mit der Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Frau Helga Kühn-Mengel.
© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat