Archiv 2017

- Deutscher Behindertenrat fordert sofortige Aufhebung aller Wahlrechtsausschlüsse
7.2.2019 - Die im Deutschen Behindertenrat (DBR) zusammenarbeitenden Verbände fordern die politisch Verantwortlichen auf, die Hängepartie um das Wahlrecht zu beenden und die völkerrechtswidrigen Wahlrechtsausschlüsse ganzer Gruppen behinderter Menschen endlich aufzuheben.
- Deutscher Behindertenrat beschließt politische Forderungen zur Europawahl
30.1.2019 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR) fordert die deutschen Abgeordneten im Europaparlament auf, sich nach den Wahlen am 26. Mai 2019 für Menschen mit Behinderungen einzusetzen. Anlässlich der anstehenden Wahlen des Europäischen Parlamentes hat der DBR hierfür einen Forderungskatalog verabschiedet.
- Wahlrecht: Keine halben Sachen!
13.12.2018 - Wenn ein Wahlrecht für alle Bürger*innen geschaffen werden soll, muss es wirklich ein Wahlrecht für alle sein. Darauf wiesen gestern Vertreter*innen des Deutschen Behindertenrats (DBR) die Bundesjustizministerin Katarina Barley in einem Gespräch hin.
- Inklusion als Menschenrecht
Berlin, 10.12.2018 - Bei der Umsetzung des Digitalpakts ist es wichtig, von Anfang an die Barrierefreiheit mitzudenken und zu beachten. Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK) und Bildungsminister in Thüringen, griff bei einem Gespräch mit Vertreter*innen des Deutschen Behindertenrats (DBR) am Freitag diesen Hinweis dankbar auf.
- Archiv 2018
Pressemitteilungen des Deutschen Behindertenrates aus dem Jahr 2017
- Presse-Archiv
Pressemitteilungen des Deutschen Behindertenrates ab 2004
© 2004 - 2019 Deutscher Behindertenrat