DBR-Pressekonferenz zur Bundestagswahl 2005

In der Bundespressekonferenz haben die Vertreterinnen und Vertreter des Sprecherrates und des Arbeitsausschusses des DBR heute die Antworten der Parteien auf den Forderungskatalog des DBR zur Bundestagswahl 2005 vorgestellt.

Dabei war es ihnen besonders wichtig, auf die Themenbereiche

- Sozialstaat

 Sozialstaat (238,5 KB)
Statement von Christoph Nachtigäller, Koordinator des Arbeitsausschusses


- Lebensrecht, Grundsicherung, Eingliederungshilfe

 Lebensrecht Grundsicherung Eingliederungshilfe (233,0 KB)
Statement von Dr. Stefan Heinik, Mitglied des Sprecherrates des DBR


- Gesundheitswesen

 Gesundheitswesen (228,0 KB)
Statement von Hannelore Loskill, Vorsitzende des Sprecherrates des DBR


- Arbeitsmarkt, berufliche Eingliederung und Wiedereingliederung

 Arbeitsmarkt, berufliche Eingliederung und Wiedereingliederung (231,5 KB)
Statement von Brigitte Pathe, Mitglied des Sprecherrates


einzugehen.

Die ausführlichen Antworten der Parteien finden Sie hier:

 Antwort der SPD-Fraktion auf die Forderungen des DBR (100,7 KB)
Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Forderungskatalog des DBR zur Bundestagswahl 2005

 Antwort der Fraktion Bündnis90/DieGrünen auf die Forderungen des DBR (152,0 KB)
Stellungnahme der Fraktion Bündnis90/DieGrünen zum Forderungskatalog des DBR zur Bundestagswahl 2005

 Antwort der CDU/CSU-Fraktion auf die Forderungen des DBR (96,0 KB)
Stellungnahme der CDU/CSU-Fraktion zum Forderungskatalog des DBR zur Bundestagswahl 2005

 Antwort der FDP-Fraktion zu den Forderungen des DBR (51,0 KB)
Stellungnahme der FDP-Fraktion zum Forderungskatalog des DBR zur Bundestagswahl 2005

 Antwort der PDS auf die Forderungen des DBR (51,0 KB)
Stellungnahme der PDS zum Forderungskatalog des DBR zur Bundestagswahl 2005

© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat