Archiv 2008

- Menschen mit Behinderungen in Finanzkrise nicht vergessen
3.12.2008 - Der Deutsche Behindertenrat hat zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember Investitionen in eine barrierefreie Infrastruktur und inklusive Bildung gefordert.
- Kabinett beschließt Behindertenrechtskonvention der UNO
1.10.2008 - DBR-Präsident Walter Hirrlinger begrüßt es, dass das Kabinett die Ratifizierung der UN-Konvention zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen auf den Weg gebracht hat
- Behindertenrechtskonvention vor dem Scheitern?
24.9.2008 - "Wir haben große Sorge, dass die UN-Konvention zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland auf der Kippe steht. Dies wäre ein schwerer Rückschlag im Kampf um gleiche Rechte für behinderte Menschen." Mit diesen Worten appellierte der Vorsitzende des Deutschen Behindertenrats (DBR), Walter Hirrlinger, heute an Bundeskanzlerin Angela Merkel.
- Patientenorganisationen fordern Ausbau der Beteiligungsrechte
17.7.2008 - In einer gemeinsamen Erklärung fordern die maßgeblichen deutschen Patientenorganisationen die Ausweitung ihrer Beteiligungsrechte im deutschen Gesundheitswesen.
- Blockadehaltung der Regierung aufgeben
Der Vorsitzende des Deutschen Behindertenrates, Walter Hirrlinger, hat die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und die Regierung scharf kritisiert.
- Künftig muss barrierefrei gebaut werden
24.4.2008 - Erfolg für den DBR: DIN-Norm wird verbindliche Standards enthalten - Die neue DIN-Norm 18040 "Barrierefreies Bauen" soll dafür sorgen, dass künftig verbindliche Mindeststandards beim Bau von öffentlichen Gebäuden und Wohnungen eingehalten werden.
- Mogelpackung zum barrierenfreien Bauen verhindern
4.3.2008 - Der Vorsitzende des Deutschen Behindertenrats (DBR ), Walter Hirrlinger, warnt davor, dass die geplante neue DIN-Norm 18040 "Barrierefreies Bauen" unmittelbar vor dem Aus stehe, wenn die Bundesländer jetzt nicht eingriffen.
- Konsens für Norm zum barrierefreien Bauen gefährdet
15.2.2008 - In einem Offenen Brief an den Präsidenten der Bundesarchitektenkammer (BAK) kritisiert der Vorsitzende der Sprecherrates des Deutschen Behindertenrates (DBR), Walter Hirrlinger, die aktuellen Bestrebungen der BAK, die neue DIN-Norm 18040 "Barrierefreies Bauen" zum Scheitern zu bringen.
- Deutschland für Jobsucher unter Schlusslichtern
7.2.2008 - Der DBR hat die Bundesregierung aufgefordert, mit den Arbeitgeberverbänden Gespräche darüber aufzunehmen, wie die Jobsuche und Jobvermittlung für höher qualifizierte Behinderte verbessert werden kann.
© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat