Archiv 2010

- Welttag der Menschen mit Behinderungen: DBR legt Schwerpunktforderungen zur Behindertenpolitik vor
2.12.2010 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR) hat vor dem Welttag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember zehn Schwerpunktforderungen zur Behindertenpolitik vorgelegt. "Dringender Handlungsbedarf besteht bei Bildung, Pflege, Gesundheit und Barrierefreiheit", erklärte der Vorsitzende des DBR-Sprecherrates Adolf Bauer.
- Schwerbehinderte Menschen profitieren unzureichend vom Aufschwung
29.10.2010 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR) fordert eine aktive Arbeitsmarktpolitik zugunsten schwerbehinderter Menschen.
- Herzlichen Glückwunsch, Frau Prof. Theresia Degener!
2.9.2010 - Der Deutsche Behindertenrat gratuliert Prof. Degener herzlich zu ihrer Wahl in den UN-Ausschuss zur Behindertenrechtskonvention.
- Deutscher Behindertenrat unterstützt Kandidatur von Prof. Theresia Degener
25.8.2010 - Vertragsausschuss der UN-Behindertenrechtskonvention: DBR unterstützt Kandidatur von Professorin Theresia Degener.
- Integration behinderter Kinder muss an Fahrt gewinnen
18.6.2010 - "Die Integration behinderter Kinder in Regelschulen muss endlich an Fahrt gewinnen", erklärt der DBR-Sprecherratsvorsitzende Adolf Bauer in einer Pressemitteilung.
- Bildungsgipfel: Kinder mit Behinderungen berücksichtigen
10.6.2010 - "Wer über die Entwicklung der Bildungsrepublik Deutschland redet, muss dabei Kinder mit Behinderungen berücksichtigen", erklärt der DBR-Sprecherratsvorsitzende Adolf Bauer in einer Pressemitteilung.
- Deutscher Behindertenrat möchte Nationalen Aktionsplan voranbringen und präsentiert Forderungen
21.5.2010 - Mit einem umfassenden Forderungspapier möchte der DBR den Nationalen Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention voranbringen. In einem Brief fordert der DBR-Sprecherratsvorsitzende Adolf Bauer die Bundesregierung auf, Menschen mit Behinderungen und ihre Verbände als Experten in eigener Sache von Beginn an in die Erarbeitung des Aktionsplanes einzubeziehen.
- Behindertenkonvention konsequent umsetzen Nationalen Aktionsplan zügig entwickeln
4.5.2010 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR) fordert die Bundesregierung auf, den angekündigten Nationalen Aktionsplan für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention nunmehr zügig anzugehen. Dies fordert Adolf Bauer, Vorsitzender des Sprecherrates des DBR in einer Presseerklärung.
- Menschen mit Behinderungen fehlen beim Runden Tisch "Kindesmissbrauch"
23.4.2010 - Menschen mit Behinderungen fehlen am Runden Tisch "Kindesmissbrauch" der Bundesregierung. Darauf weist Adolf Bauer, Vorsitzender des Sprecherrates des Deutschen Behindertenrates (DBR) in einer Presseerklärung hin.
- Deutscher Behindertenrat: UN-Konvention endlich umsetzen
25.3.2010 - Der Deutsche Behindertenrat (DBR) fordert die zügige Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Sie ist bereits seit einem Jahr in Kraft und muss nun durch einen Aktionsplan umgesetzt werden. Hierfür sichern die im DBR zusammenarbeitenden Verbände der Bundesregierung ihre Unterstützung zu.
- Erstes Gespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
5.3.2010 - Der Sprecherrat des Deutschen Behindertenrats (DBR) führte am 4. März 2010 ein erstes Gespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Hubert Hüppe.
© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat