Kommentierung des Entwurfs der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Gemeinsame Kommentierung von Deutscher Behindertenrat (DBR) und Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO)

1.8.2016

Die Bundesregierung hat am 30. Mai 2016 den Entwurf der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie (NHS) zur öffentlichen Kommentierung vorgelegt. Aus Sicht der Bundesregierung soll die NHS der Rahmen für die Umsetzung der Agenda 2030 in Deutschland sein. Der Verband Entwicklung und Humanitäre Hilfe (VENRO) und der Deutsche Behindertenrat (DBR) verweisen ergänzend auf das gemeinsame Forderungspapier vom 11. April 2016 (siehe hier: -Gemeinsames Forderungspapier von DBR und VENRO zur Umsetzung der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie ), in dem die Anforderungen an die Fortschreibung der NHS im Hinblick auf die Inklusion von Menschen mit Behinderung formuliert wurden.

VENRO und der DBR begrüßen, dass die NHS in ihrem Aufbau die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) der Agenda 2030 berücksichtigt und den Versuch unternimmt, diesen Zielen eigene Maßnahmen und Indikatoren zuzuordnen. In einer gemeinsamen Kommentierung des Entwurfs der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie gehen wir auf Ergänzungs- bzw. Änderungsbedarf ein:

 Kommentierung Entwurf Nachhaltigkeitsstrategie - DBR und VENRO (375,5 KB)
Gemeinsame Kommentierung des Entwurfs der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie von Deutscher Behindertenrat (DBR) und Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO) - Juli 2016

© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat